SG Oberliederbach - Aktuelles & Berichte

Nachrichten, Meldungen und Berichte von der SG Oberliederbach
Schriftgröße: +

Uwe-Bein kommt mit seiner Fußballschule nach Liederbach

Uwe-Bein kommt mit seiner Fußballschule nach Liederbach

Vom 9. August bis 11. August 2017 wird bei der SGO wieder "weltmeisterlich" gekickt.

Wenn Ihr/Euer Kind dabei sein möchte, kann das Anmeldeformular bis 9. Juli 2017 bei unserer Schriftführerin Margit Meischke, Sulzbacher Str. 5, 65835 Liederbach abgegeben werden oder per Mail an geschickt werden.Die Anmeldung können Sie/könnt ihr hier herunterladen:

Dateiname: Anmeldung-Uwe-Bein-Fuballschule-2017
Dateigröße: 49 kb
Datei herunterladen

Teilnehmen können alle zwischen 6 und 14 Jahren, die Spaß am Fußballspielen haben und 3 Tage an einem professionellen Training teilnehmen wollen.

Es wird täglich von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr trainiert. Während der Mittagspause bekommen alle Kinder ein warmes Mittagessen. Gegen eine Aufwandsentschädigung von 5,00 EUR pro Tag ist eine Frühbetreuung ab 8:30 Uhr möglich.

Die Kosten für das Fußballcamp belaufen sich auf 110,00 EUR für Mitglieder und 120,00 EUR für Nichtmitglieder. Geschwisterkinder erhalten einen Rabatt von 10,00 EUR.

Alle Kinder bekommen eine Trainingsjacke, eine Sporthose und ein Camp-T-Shirt geschenkt.

Am Donnerstagabend (10.8.) ist ein Grillabend mit allen Campteilnehmern, inkl. aller Kinder, Eltern und Trainer geplant. Uwe Bein wird an diesem Abend ebenfalls vor Ort sein.

Der größte Erfolg jeder Fußballkarriere ist zweifelsfrei der Gewinn des Fußballweltpokals. Dieser Traum aller Fußballkids wurde für Uwe Bein 1990 in Rom wahr. Mit seinen Mannschaftskollegen Rudi Völler, Jürgen Klinsmann, Lothar Matthäus und noch vielen anderen namhaften Fußballstars gewann Uwe Bein unter dem Trainer Franz Beckenbauer die Weltmeisterschaft 1990 gegen Argentinien und versetzte Deutschland nach 1954, und 1974 zum dritten Mal in einen weltmeisterlichen Freudentaumel. Zwar musste er verletzungsbedingt im Finale von der Ersatzbank aus zuschauen, war aber bis zum Viertelfinale fester Bestandteil der Gewinnermannschaft.

Für die Fans der Frankfurter Eintracht ist Uwe Bein eine Legende, die im Duo mit Anthony Yeboah und seinem „tödlichen Pass" die Eintracht an die Tabellenspitze und fast zur deutschen Meisterschaft schoss. Auch bei den damaligen Bundesligisten Kickers Offenbach, 1. FC Köln und dem HSV spielte Uwe Bein erstklassig.

Nach seinem Karriereende engagiert sich Uwe Bein mit seiner Fußballschule für den Nachwuchs. In Kooperation mit der Sparkassen-Versicherung und seinem Trainerteam kommt er direkt in die Vereine um in mehrtägigen Trainingscamps den Kindern „weltmeisterliche" Tipps zu geben.

Bewerte diesen Beitrag:
0
Die SG Oberliederbach vermeldet weitere Neuzugänge
Die SGO trauert um ihren langjährigen Judo-Trainer...

Diese Webseite verwendet Cookies (kleine Datenpakete)
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich einverstanden, dass Cookies dieser Webseite auf Ihrem Gerät gespeichert werden.