• Home
  • Fussball
  • Senioren
  • Berichte SENIOREN
  • SGO II muss deftige erste Saisonniederlage einstecken - 0:5 in Kelkheim!

SG Oberliederbach - Aktuelles & Berichte

Nachrichten, Meldungen und Berichte von der SG Oberliederbach
Schriftgröße: +

SGO zieht nach deutlichem 4:0 gegen die SG 01 Hoechst in das Achtelfinale des Kreispokals ein

SGO zieht nach deutlichem 4:0 gegen die SG 01 Hoechst in das Achtelfinale des Kreispokals ein

In der 2. Runde des Krombacher Kreispokals gewann die SGO am gestrigen Donnerstag gegen die SG 01 Hoechst letztlich souverän mit 4:0. Nun wartet man auf den Ausgang der Begegnung zwischen der SG Kelkheim und dem FC Eddersheim, da der Sieger der Gegner in der kommenden Runde sein wird.

Die Höchster zeigten insgesamt keine schwache Leistung, waren aber im Endeffekt im Angriff nicht zwingend genug. So verpasste bereits in der 2. Minute Nollau eine scharfe Hereingabe des auffälligen Sidibe. Fünf Minuten später spielte Oliver Jörß einen weiten Diagonalball zu Alper Özdemir auf links, der direkt in die Mitte ablegte, wo Strenger aus 11m abzog. Torwart Sen stand jedoch goldrichtig. Mehr Probleme hatte Sen mit einem Fernschuss von Leon Günther, den er nur zur Seite abwehren konnte, doch Marvin Strenger konnte kein Kapital daraus ziehen. In der 17. Minute hätte der Gast in Führung gehen können. Nach einem Fehler von Kai Senftleben im Spielaufbau, kam André Nollau hinter dem Mittelkreis an den Ball und versuchte diesen am weit vor dem Tor postierten Torsten Lechner vorbei ins Netz zu schieben, verfehlte aber zum Glück das Tor um einen Meter. Dann versuchten sich hintereinander Steffen Janke aus 22m, nochmals der Liederbacher Angreifer mit einem Kopfball aus 10m und Leon Günther ebenfalls aus der Ferne, doch entweder waren die Abschlüsse zu unplatziert oder strichen am Tor vorbei. In der 33. Minute mal wieder die Gäste mit einem Schuss von Sidibe aus 20m, doch Torsten Lechner war auf dem Posten. In der 36. Minute dann die umjubelte Führung für die SGO. Oliver Jörß zog mit einer Energieleistung in die gegnerische Hälfte ein, spielte den Ball zu Marvin Strenger nach links, der sofort zu Steffen Janke an den 11m-Punkt passte. Dieser wurde von einem Gegner hart bedrängt, so dass der Ball letztlich wieder bei Jörß landete, der den Ball zum freistehenden Leon Günther spitzeln konnte. Dieser fackelte nicht lange und schoss den Ball aus 11m unhaltbar für Sen unter die Latte. So stand es zur Pause 1:0 für die SGO.

Nach dem Seitenwechsel hatte der Gast zweimal gewechselt, ohne jedoch wesentlich besser ins Spiel zu kommen. Nach einem Doppelpass zwischen Sebastian Hirschle und Leon Günther kam Ersterer im Strafraum zum Schuss, doch dieser ging knapp über das Tor. In der 60. Minute tankte sich dann Alper Özdemir auf rechts durch, flankte scharf nach innen, wo Steffen Janke den Ball annehmen und sich drehen kann. Sein Schuss aus 6m wird jedoch im letzten Moment von einem Höchster Abwehrbein abgeblockt. In der 61. Minute dann die Vorentscheidung. Marvin Strenger spielte einen wunderschönen Pass in die Schnittstelle der Höchster Abwehr. Leon Günther nahm den Ball auf und schob ihn überlegt neben den linken Pfosten zum 2:0 ein. Das 3:0 fiel dann zehn Minuten später, als der eingewechselte Aaron Schlotterer einen Eckball Strengers am langen Pfosten volley ins Tor schoss. Nach der endgültigen Entscheidung hätten Aydinlandi nach Topcu-Flanke und Sidibe verkürzen können, doch war ihnen das Glück am heutigen Tage nicht hold. Besser machte es auf Seiten der SGO Alper Özdemir, der einen überlegten Rückpass von Aaron Schlotterer leicht abgefälscht ins Höchster Tor schoss. Zuvor hatte Niklas Wagner Schlotterer schön eingesetzt. Auch Nick Schlotterer hätte beinahe noch ein Tor erzielt, doch einmal hielt Sen einen Volleyschuss nach Strenger-Freistoß per Fußabwehr, ein weiteres Mal traf er nach Vorlage seines Bruders Aaron im Strafraum den Ball nicht richtig.

Am Ende stand eine ordentliche Leistung mit dem verdienten Einzug in das Achtelfinale des Pokals. Sollte nun die SG Kelkheim den FC Eddersheim besiegen, muss man zum Kreisoberligisten reisen. Sollte der Favorit aus Eddersheim gewinnen, kommt es im Liederbacher Sportpark zu einem Aufeinandertreffen der beiden Verbandsligisten.


Aufstellung SGO:

Lechner - Senftleben, Jörß, Ruhland, Blum (68. A. Schlotterer) - Hirschle - Özdemir, N. Wagner, Günther (63. Pitas), Strenger - Janke (76. N. Schlotterer).

Tore: 1:0 und 2:0 Günther (36. und 61.), 3:0 A. Schlotterer (71.), 4:0 Özdemir (79.).

Tobias Merz

(Sportliche Leitung)

Bewerte diesen Beitrag:
2
Verbandsligaauftakt am Sonntag Abend - Dietkirchen...
Pokalspiel heute Abend in Liederbach - die SG 01 H...

Diese Webseite verwendet Cookies (kleine Datenpakete)
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich einverstanden, dass Cookies dieser Webseite auf Ihrem Gerät gespeichert werden.