SG Oberliederbach - Aktuelles & Berichte

Nachrichten, Meldungen und Berichte von der SG Oberliederbach
Schriftgröße: +
2 minutes reading time (385 words)

Gerechtes 1:1 gegen sportlich unangenehme Niederhöchstädter!

Gerechtes 1:1 gegen sportlich unangenehme Niederhöchstädter!

Mit einem 1:1 musste sich die 1. Mannschaft im Heimspiel gegen die TuRa Niederhöchstadt begnügen.

Die Gäste verdienten sich diesen Punkt dank einer couragierten Leistung aus einer stabilen Defensive. Die SGO hatte in der ersten Viertelstunde mehr vom Spiel, doch fanden sie kein Mittel, Torwart Omercic zu überwinden. Zunächst zielte Niklas Wagner nach feiner Einzelleistung aus 20m zu zentral aufs Gehäuse, dann versuchte sich Aaron Wilson zweimal. Sein erster Schuss nach starker Balleroberung aus spitzem Winkel strich am langen Pfosten vorbei, der zweite landete aus 18m in den Armen von Omercic. Auf der Gegenseite versprühte nur "Alleinunterhalter" Bouzakri Gefahr, wenn er an den Ball kam. So auch in der 21. Minute, als er einen Schlenzer aus 16m am langen Eck vorbeisetzte. Die SGO war dann kurz vor dem Seitenwechsel Aaron Wilson durch Oliver Jörß zu ersetzen, weil er sich den Fuß unglücklich vertrat. Bleibt zu hoffen, dass sich die Verletzung als nicht zu ernst herausstellt.

Nach dem Seitenwechsel übernahm erneut die SGO das Kommando. Oliver Jörß setzte Pascal Fischer mit einem feinen Zuspiel in den Raum ein, doch dieser lupfte aus 12m knapp über das Tor. In der 53. Minute besorgte dann Niklas Wagner nach einem Alleingang durch das Mittelfeld mit einem Flachschuss ins linke Eck die umjubelte Führung für die SGO. Doch die Freude währte nur acht Minuten. Fries scheiterte zunächst aus 13m am stark reagierenden Ronny Zimmer, doch Mostacci war hellwach und schoss den Ball aus 10m in rechter Position ins verwaiste Tor. Nur zwei Minuten später hätte Abdullah Mansouri aus 8m beinahe gar die Gästeführung erzielt, doch Ronny Zimmer vereitelte diese Großchance. Auch gegen Fries zeigte sich Zimmer aus 6m auf dem Posten, als der beinahe eine Unsicherheit in der SGO-Abwehr nutzen konnte. Die letzten beiden Torchancen des Spieles verzeichnete dann wieder die SGO. Florian Müller scheiterte aus 23m mit einem direkten Freistoß an Omercic, und Pascal Fischer konnte eine Vorarbeit von Oliver Jörß aus 8m nicht nutzen. Hier war ebenfalls Omercic auf dem Posten, so dass es beim leistungsgerechten 1:1 blieb.

In der kommenden Woche ist die SG Oberliederbach spielfrei, bevor dann am 21.10.2018 das Spitzenspiel zuhause gegen den SV Niedernhausen ansteht.

Aufstellung SGO:

Zimmer - Pfuhz, Klingenberger, Drescher, Wascheck (75. A. Schlotterer) - Ghebrezghi, Müller - F. Jörß, Wagner (60. N. Schlotterer), Fischer - Wilson (41. O. Jörß).

Tore: 1:0 Wagner (53.), 1:1 Mostacci (61.).

Tobias Merz

(Sportliche Leitung)

0
3 Tage Oktoberfest bei der SGO
"Zwoode" kann erneut nichts holen - 3:5 gegen den ...

 

Die SGO dankt ihren treuen SPONSOREN

 

Ambiente Reisebüro
Autohaus Göthling
Autohaus Hornbacher
Autohaus Wolf
Bachert Achim Installateur
Berger Werner Elektro
CSC Cleaning Service Charaf
Dachdecker Grabitsch
Emert GmbH
Eyrich & Rink
Jürgen Fay Gmbh
Garten- und Landschaftbau Schell & Wittfeld
Getränke Geiger
GL Verleih - Arbeitsbühnen
Heidenreich
Outfitter
Radsport Kriegelstein
RUF Kfz-Service
Schreibwaren Sulikowski
Strahlentherapie Main-Taunus
TaunusSparkasse
UEBERVART
Waldhotel Bad Soden
WBS Vereinte Versicherungsmakler

 

Diese Webseite verwendet Cookies (kleine Datenpakete)
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich einverstanden, dass Cookies dieser Webseite auf Ihrem Gerät gespeichert werden.