• Home
  • Fussball
  • Senioren
  • Berichte SENIOREN
  • "Zwoode" schlägt sich achtbar - unterliegt dem Favoriten aber dennoch...

SG Oberliederbach - Aktuelles & Berichte

Nachrichten, Meldungen und Berichte von der SG Oberliederbach
Schriftgröße: +
2 minutes reading time (402 words)

SGO verkauft sich beim Offensiv-Cup teuer - aus im Viertelfinale gegen den FC Eddersheim!

SGO verkauft sich beim Offensiv-Cup teuer - aus im Viertelfinale gegen den FC Eddersheim!

Das Minimalziel wurde erreicht, die Vorrundengruppe B des Offensiv-Cups in Kriftel wurde gegen schwere Gegner aus Zeilsheim und Okriftel recht souverän überstanden.

Zum ganz großen Wurf fehlte dann auch gar nicht so viel, doch letztlich schied die SG Oberliederbach im Viertelfinale erwartungsgemäß gegen den Hessenligisten FC Eddersheim aus und beendete das Turnier auf dem 6. Platz. Im ersten Spiel gegen den SV Zeilsheim dominierten auf beiden Seiten zunächst die Abwehrreihen. Erst in der 16. Minute ging die SGO nach einem strammen Querpass von Oliver Jörß durch ein Eigentor des Zeilsheimer Köksal in Führung. Doch nur Bruchteile später war die SGO-Abwehr einmal nicht achtsam, und Fosuhene konnte ausgleichen. Beim 1:1 blieb es am Ende auch. Dieses Ergebnis führte dazu, dass der SGO gegen Okriftel ein Unentschieden zum Weiterkommen genügte. Zum Gruppensieg war ein Sieg mit 4 Toren Differenz nötig.

Zunächst waren die Okrifteler jedoch bissiger und gingen folgerichtig durch Schäfer in Führung (5.). Aaron Schlotterer schaffte aber nur zwei Minuten später den wichtigen Ausgleich.Schlotterer war es auch, der in der 10. Minute die Führung für die SGO erzielte. Nachdem Florim Abdi bereits in der 12. Minute auf 3:1 erhöhte, keimte die Hoffnung auf den Gruppensieg bei den SGO-Anhängern auf, doch die sich bietenden Konterchancen wurden leider nicht genutzt, so dass es beim 3:1-Sieg blieb. In beiden Begegnungen bot SGO-Torwart Torsten Lechner bärenstarke Leistungen.

Im Viertelfinale ging der Favorit aus Eddersheim in der 5. Minute durch Akbulut in Führung. Florim Abdi erzielte in der 9. Minute den Ausgleich. Durch einen Doppelschlag von Topcu zog der Favorit auf 3:1 davon (10. und 11.), doch Pascal Fischer konnte umgehend den Anschluss herstellen (12.). Nach einem Fehler in der SGO-Abwehr stellte Rottenau den alten Abstand für den FCE wieder her, doch auch nach diesem Treffer schlug die SGO postwendend zurück. Aaron Schlotterer erzielte mit dem 3:4-Anschluss seinen dritten Turniertreffer und nährte die Hoffnungen der SGO. In den Schlussminuten wurde es noch einmal spannend, aber letztlich gelang es der SGO nicht mehr, dem Favoriten ein Schnippchen zu schlagen.

Der FC Eddersheim scheiterte im Halbfinale durch 9m-Schießen am späteren Turniersieger Germania Schwanheim, der sich seinerseits im Finale mit 4:0 gegen den SV Zeilsheim durchsetzen konnte. Für die größte Überraschung sorgte Kreioberligist Alemannia Nied, der nach einem Sieg im 9m-Schießen gegen Eddersheim den 3. Platz belegte.

Aufstellung der SGO:

Lechner, Swierczek (Tor), Abdi (2), Fischer (1), Geulen, O. Jörß, Klingenberger, Moradi, A. Schlotterer (3), Wilson.

Tobias Merz

(Sportliche Leitung)

0
Die Vorbereitungsspiele der SGO-Senioren im Überbl...
Am Samstag tritt die SGO wieder beim Offensiv-Cup ...

 

Die SGO dankt ihren treuen SPONSOREN

 

Ambiente Reisebüro
Autohaus Göthling
Autohaus Hornbacher
Autohaus Wolf
Bachert Achim Installateur
Berger Werner Elektro
CSC Cleaning Service Charaf
Dachdecker Grabitsch
Emert GmbH
Eyrich & Rink
Jürgen Fay Gmbh
Garten- und Landschaftbau Schell & Wittfeld
Getränke Geiger
GL Verleih - Arbeitsbühnen
Heidenreich
Outfitter
Radsport Kriegelstein
RUF Kfz-Service
Schreibwaren Sulikowski
Strahlentherapie Main-Taunus
TaunusSparkasse
UEBERVART
Waldhotel Bad Soden
WBS Vereinte Versicherungsmakler

 

Diese Webseite verwendet Cookies (kleine Datenpakete)
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich einverstanden, dass Cookies dieser Webseite auf Ihrem Gerät gespeichert werden.