• Home
  • Fussball
  • Senioren
  • Berichte SENIOREN
  • "Zwoode" schlägt sich achtbar - unterliegt dem Favoriten aber dennoch...

SG Oberliederbach - Aktuelles & Berichte

Nachrichten, Meldungen und Berichte von der SG Oberliederbach
Schriftgröße: +
2 minutes reading time (444 words)

"Zwoode" zwar wieder torlos, aber dafür mit Pünktchen gegen "Ruppsch"!

"Zwoode" zwar wieder torlos, aber dafür mit Pünktchen gegen "Ruppsch"!

Nach der herben Pleite bei Türk Hattersheim zeigte sich die 2. Mannschaft der SG Oberliederbach wieder von ihrer besseren Seite und konnte gegen den SV Ruppertshain beim 0:0 wieder einen Zähler ergattern.

Es war kein Spiel für Feinschmecker auf dem gut bespielbaren Rasenplatz. In der ersten halben Stunde hätte der viel wacher wirkende SVR zwingend in Führung gehen müssen, zeigte sich jedoch vor dem Liederbacher Tor nicht auf der Höhe. So vergaben Hager nach einem Puhalo-Fehler mit Lupfer aus 25m sowie Rang, der bei einem Querpass nur den verteidigenden Neumann fand. In der 15. Minute dann die dickste Gelegenheit für die Gäste, als Rang diesmal einen Fehler von Tobias Hofmann nutzte, in den Strafraum eindrang und aus 11m an Ronny Zimmer scheiterte, der den Ball an den rechten Pfosten lenkte. Den Abpraller brachte Hager wieder vor das Tor, wo der völlig freistehende Rang nun aus 4m meterweit über das Tor schoss. Die erste Schusschance für die SGO hatte Jannik Lindner, der sich nach einer Ecke aus 16m mit einem selbst vorgelegten Fallrückzieher versuchte. Der Ball ging jedoch etwa zwei Meter am Kasten der "Ruppscher" vorbei. Nur eine Minute später hatte Pascal Fischer die Führung für die SGO auf dem Fuß. Ein Abschlag von Ronny Zimmer unterlief ein Gästespieler, Fischer nahm den Ball auf, ging an einem Gegenspieler vorbei und sah sich 16m vor dem Tor alleine vor Torwart Büttner. Letztlich setzte er den Ball mit der Innenseite knapp am rechten Pfosten vorbei. In der Folgezeit konnte sich Ronny Zimmer noch zweimal bei Fernschüssen auszeichen, beide Male versuchte sich Thoma.

Nach dem Seitenwechsel verflachte die Partie vollends. Für die SGO hatte Juri Pavlenko nach Vorarbeit von Pascal Fischer noch eine Gelegenheit, doch sein Schuss aus 16m trudelte abgefälscht neben den Pfosten. Für die Gäste hatte Rang noch zweimal die Gelegenheit, die Weichen doch noch auf Sieg zu stellen. Er fand aber zunächst bei einem Drehschuss aus 14m in Zimmer seinen Meister, und später setzte er einen Kopfball aus 8m neben den Kasten. Eine Viertelstunde vor Schluss zeigte sich Ronny Zimmer bei einem Hackenversuch von Bianco sehr aufmerksam, danach musste er nur bei einem Thoma-Schuss noch einmal eingreifen. Den letzten Torschuss für die SGO gab dann André Pereira Fonseca ab, doch zielte er deutlich zu hoch. Am Ende stand ein 0:0 zu Buche, was einen eher glücklichen Punktgewinn für die "Zwoode" bedeutete. Vor dem spielfreien Osterwochenende rutschte man auf einen Zähler an Viktoria Kelsterbach heran, die auf jeden Fall noch überholt werden sollen.

Aufstellung SGO II:

Zimmer - Neumann, Hofmann (46. Mack), Ruhland, Le - Puhalo (46. Pfuhz), Pavlenko - P. Fischer (65. Pereira Fonseca), Redai, Lindner - Vagt.

Tore: Fehlanzeige.

Tobias Merz

(Sportliche Leitung)

0
Glücklicher Heimsieg nach eher schwächerer Leistun...
Schnuppertraining für Jahrgang 2014

 

Die SGO dankt ihren treuen SPONSOREN

 

Ambiente Reisebüro
Autohaus Göthling
Autohaus Hornbacher
Autohaus Wolf
Bachert Achim Installateur
Berger Werner Elektro
CSC Cleaning Service Charaf
Dachdecker Grabitsch
Emert GmbH
Eyrich & Rink
Jürgen Fay Gmbh
Garten- und Landschaftbau Schell & Wittfeld
Getränke Geiger
GL Verleih - Arbeitsbühnen
Heidenreich
Outfitter
Radsport Kriegelstein
RUF Kfz-Service
Schreibwaren Sulikowski
Strahlentherapie Main-Taunus
TaunusSparkasse
UEBERVART
Waldhotel Bad Soden
WBS Vereinte Versicherungsmakler

 

Diese Webseite verwendet Cookies (kleine Datenpakete)
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich einverstanden, dass Cookies dieser Webseite auf Ihrem Gerät gespeichert werden.